Wie viel Antifouling benötige ich?

Die Ermittlung der benötigten Antifoulingmenge ist ziemlich einfach. Nehmen Sie einfach eine der zwei folgenden Schritte zur Berechnung. 1. Kalkulieren der Unterwasserfläche. Für eine annähernde Flächenberechnung des Unterwasserschiffes multiplizieren Sie die Länge über Alles (LüA) mit der Breite (B) und multiplizieren das Ergebnis mit 0,85 (LüAxBx0,85= Fläche in m²). Dividieren Sie die Fläche durch die Ergiebigkeit der Farbe und Sie erhalten die Menge in Litern pro Schicht, oder 2. Gehen Sie nach der unten aufgeführten Tabelle , wie viel Antifouling Sie für durchschnittlich zwei Anstriche benötigen.

Z-Ignore