Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Bevor Sie eine Arbeit beginnen, sollten Sie sich ein paar Gedanken zur erforderlichen Schutzausrüstung machen. Diese kann für verschiedene Arbeiten oder Produkte unterschiedlich sein. Einige der gebräuchlichsten Ausrüstungsgegenstände haben wir folgend aufgezählt und deren Verwendung kurz erklärt. Wie auch immer, sollten Sie weitere Informationen benötigen, fragen Sie die International Helpline.

Z-Ignore

Gesichtsmasken

Der Maskentyp ist abhängig vom Gefährdungspotenzial der Farbe, wie lange die Arbeiten dauern, der Menge , der zu verarbeitenden Farbe und wo die Arbeiten ausgeführt werden. Die Verarbeitung im Spritzverfahren erfordert eine Vollmaske mit Atemschutz und ist nur empfehlenswert, wenn sie von einem Profi mit dem entsprechenden Spezialgerät ausgeführt wird.

Schutzhelm

Schutzhelm

Ein Schutzhelm sollte getragen werden, wenn in Bereichen gearbeitet wird, wo die Gefahr herabfallender Gegenstände besteht.

Schutzbrillen

Schutzbrillen

Die Augen müssen beim Umgang mit Farben immer geschützt werden. Welcher Augenschutz angewendet werden muss, ist von der Art der auszuführenden Arbeiten abhängig. Einfache Schutzgläser schützen vor Spritzern, gute Schutzbrillen bieten aber einen weitaus besseren Schutz.

Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe

Stahlkappen und antistatische Sohlen sind beim Umgang mit Farben empfehlenswert. Sie schützen zudem vor Verletzungen der Sprungegenke.

Schutzhandschuhe

Schutzhandschuhe

Beim Umgang mit Farbe müssen immer gute, chemikalienbeständige Schutzhandschuhe getragen werden. Diese Handschuhe sollten man regelmäßig wechseln und immer, wenn die Innenseite schmutzig aussieht.

Overalls

Overalls

Ein Baumwolloverall (mind. 60% Baumwolle) mit langen Ärmeln und Beinen sollte immer dann getragen werden, wenn die Gefahr von Spritzern etc. hoch ist. Ist die Gefahr von Spritzern gering, kann alternativ auch ein Einweg-Overall getragen werden.

Schutzcreme

Schutzcreme

Eine gute Schutzcreme sollte immer verwendet werden, wenn eine andere Schutzausrüstung nicht möglich ist. Grundsätzlich sollte eine Schutzcreme aber nicht anstelle einer Schutzausrüstung verwendet werden. Eine Schutzcreme auf der Basis von Vaseline sollte nicht verwendet werden, denn diese unterstützt die Lösemittelaufnahme durch die Haut.